Natürliches Lernen

 

Sie denken, dass man mit einem Film nicht sprechen lernen kann? Ganz im Gegenteil!

Der normale Unterricht im Sprachkurs verläuft meist folgendermaßen: Mit einem Lehrer werden ständig verschiedene Methoden kombiniert – Lesen, Sprechen, Hören, Lernen – jedem Teil wird Zeit und Raum eingeräumt.

Wir gehen davon aus, dass das richtig ist, weil man das eben so macht. Die größte Herausforderung ist es, mit dem Sprechen anzufangen. Ein weiteres Problem ist häufig, dass wir Personen nicht verstehen, wenn sie mit einem anderen Akzent als unser Lehrer mit uns sprechen.

Erinnern Sie sich, wie Sie Ihre Muttersprache gelernt haben? Als Kinder haben wir zuerst nur durch Zuhören einen riesigen Wortschatz erlernt, den wir perfekt verstanden haben. Mit dem Sprechen haben wir durch Nachahmen angefangen – durch Nachahmung der Intonation des Sprechers, am besten in einer bestimmten Situation, in der er den konkreten Ausdruck gebraucht hat.

Genau so funktioniert Mooveez. Mit den Audio-Karteikarten wählen Sie selbst auf natürliche Weise Wendungen aus, an denen Sie feilen möchten. Sie nehmen die genaue Aussprache wahr und bringen gleichzeitig die Stimmen der verschiedenen Schauspieler Ihnen die Situation in Erinnerung, in denen die Phrasen verwendet wurden.